Diagnose Krebs - Was nun?

1998 bin ich selbst an Krebs erkrankt und habe erfahren, wie not-wendig Seelsorge in Krisenzeiten ist. Heute ist es mein Herzensanliegen, meine Erfahrung mit anderen Menschen zu teilen und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

 

Aus eigenem Erleben weiß ich,

  • dass sich das Leben nach der Krebserkrankung verändert;
  • dass Fragen nach Gott und dem Sinn des Lebens aufbrechen können; 
  • dass es gut tut, wenn ich in einem geschützten Raum meine Fragen, Sorgen und Ängste aussprechen kann;
  • dass ich zum Heil-Werden Zeit brauche.

 

Ich biete Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit, über ihre  Ängste und Hoffnungen zu reden. In diesen Gesprächen nehme ich mir viel Zeit. Ich höre Ihnen aufmerksam zu und wenn Sie möchten, unterstütze ich Sie dabei, Ihren ganz persönlichen Weg zu finden und ihn dann auch zu gehen.

 

Unser gemütliches Gästehaus bietet Ihnen die Möglichkeit, sich ein paar Tage zurückzuziehen, sich selber einmal zu verwöhnen und nur zu SEIN.

Wenn Sie möchten, können wir gemeinsam herausfinden, was Ihnen guttut, und was für Sie in diesem Augenblick das Richtige ist.

 

Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie mich an unter 02296 / 1450 oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Ich freue mich auf eine Begegnung mit Ihnen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Christel Wick